Impressum Datenschutz

Leben im

grünen Bereich

Ein Name, sieben Häuser,
tausend Möglichkeiten.
Auf mich können Sie zählen.

Über eine eigene Brücke in den Park: Wer kann das schon von seinem Zuhause behaupten? Die Neu Schöneberger! Hier geht's nämlich über eine eigens liebevoll aufgearbeitete, historische Brücke auf direktem Weg in Berlins beliebtesten neuen grünen Bereich, den Gleisdreieckpark. Und auch sonst bestimmt die entspannte Schiene das Leben. Dafür sorgt die Lage an der Bautzener Straße – und ihre Mischung aus perfekter Anbindung und überraschender Abgeschiedenheit, die die neue Adresse zu einer organischen Erweiterung und echten Bereicherung der bestehenden Schöneberger Altbaukiezstruktur macht, ihre baulichen Höhen und Fluchten aufnimmt und sich gleichzeitig auf ganzer Linie zum Grün hin öffnet.

Ein Kiez fürs

21. Jahrhundert

Das trifft sich gut:
Man mag mich zum Wohnen.
Und zum Leben.

Berlin ist eben doch ein Dorf. Das hört man hier oft, weil man sich auch in einer Fast-4-Millionen-Metropole über den Weg läuft. Weil man sich mit seiner Lieblingskassiererin über Rezepte austauscht. Oder beim Italiener mit Küsschen begrüßt wird. Dieses Leben zieht von Anfang an auch in Neu Schöneberg ein. Dafür sorgt die bunte Mischung seiner Mieter genauso wie ein eigener Supermarkt, das eigene Fitnessstudio und der Biomarkt gleich gegenüber. Ja und überhaupt: Bunt und entspannt ist hier das ganze Lebensgefühl, das in den sieben Gebäuden zu Hause ist. Parkplätze im Tiefgeschoss und Mietergärten, in denen man immer obenauf ist, inklusive.

Geplante Bezüge:
Haus 2-4 vsl. ab Herbst 2018
Haus 5 vsl. ab Mai 2019
Haus 6-7 vsl. ab Juni 2019

Ich verbinde alle Vorteile, weil ich viele Brücken schlage.

Neu Schöneberg aus der Vogelperspektive:

1 Fitnessstudio und Stadtplatz mit Café
2 - 7 Mietwohnungen
8 Rewe-Supermarkt
9 Kiezgeschäfte
10 Gleisdreieckpark, Areal Flaschenhalspark
11 S- und U-Bahnhof Yorckstraße (S1, S2, U7)
12 direkte Brücke zum Park und zu weiteren Geschäften
G teilweise Mietergärten
K Kita mit 27 Plätzen
P Parken (ca. 140 Mieter-Plätze im UG und 50 zum Supermarkt gehörige in insgesamt zwei Tiefgaragen)
Q Quartiersplatz